Sportplatz Buntzelberg

Der Sportplatz Buntzelberg (Spitzname: Bunne) ist die Heimstätte unseres Fußballvereins.

Der Sportplatz liegt im Südwesten des Bezirks Treptow-Köpenick. Er grenzt an den Falkenberg (umgangssprachlich auch Buntzelberg genannt), dem er seinen Namen zu verdanken hat.

Der Sportplatz Buntzelberg wurde 1936 eingeweiht. Seitdem ist er die Heimstätte des 1917 gegründeten Fußballvereins. 1955 wurde er wegen der Schäden, die er während des Zweiten Weltkriegs erlitten hatte, erneuert. Im Jahr 2000 wurde er um ein Vereinshaus bereichert, das aber erst fünf Jahre danach mit der Inbetriebnahme des eigenen Sportcasinos in Betrieb genommen wurde. An das Vereinshaus grenzt ein Imbissstand an.

Der Platz war mit Naturrasen ausgestattet. Im Jahr 2012 wurde ein neuer Kunstrasen verlegt, welcher bis heute besteht.

Der Sportplatz fasst aktuell rund 1.100 Zuschauer (davon 1000 Steh- und 100 Sitzplätze). Zudem verfügt der Bunne über eine Fluchtlichtanlage, die Trainingseinheiten und Spiele bei Dunkelheit ermöglicht. Die eigentliche Spielfläche ist 65 × 95 Meter groß und entspricht damit den Ansprüchen der Landesliga. Eine Überdachung der Sitzplätze ist in Planung.