Aufgabe: Torverhältnis verbessern

Bild
Body

Spielbericht A-Jugend Landesliga, Grünauer BC vs. SC Westend

Nach der enttäuschenden Niederlage im letzten Ligaspiel gegen Friedrichshagen hieß es nun wieder voller Fokus auf den 15. Spieltag, Auswärts beim Tabellenvorletzten SC Westend. Trotz des Tabellenplatzes und einem 7:0 im Hinspiel, galt es Westend nicht zu unterschätzen, auch da sie Heim immer wieder starke Mannschaften ordentlich ärgern konnten.

Überraschender Weise trat der SC Westend nur mit neun Spielern an, der Grund dafür ist nicht bekannt. Da der Ausgang des Spiels mit dieser Ausgangssituation schon vorher entschieden schien, fragte man sich ob der Gegner überhaupt antreten würde. Ziel war es daher nur der Tordifferenz vom Tabellenführer aus Wilmersdorf näher zu kommen.

Das Spiel wird angepfiffen und Grünau übernimmt mit zwei Spielern mehr sofort die Initiative, der Ball läuft gut durchs Mittelfeld und die Steckpässe durch die Kette erreichen mehrfach den Grünauer Angriff, doch die Chancen bleiben bis zur 15. Minute ungenutzt. In dieser Minute lässt Tobias Baumgart nach einem schönen Spielzug den Knoten platzen und sein Bruder Timo erzielt nur drei Minuten später den nächsten Treffer. Das Spiel der Grünauer ist zu diesem Zeitpunkt wie geplant Mittelfeld lastig und so kommt man in der ersten Hälfte durch schöne Spielzüge zu vielen Chancen und drei weiteren Treffern durch Tobias Baumgart (30‘,45‘) und Joshua Ginske (37‘). Aber auch Westend kommt trotz Unterzahl zu ein paar Ecken und Aktionen im Elfmeterraum von Grünau, welche allerdings alle relativ harmlos bleiben.

Für die zweite Halbzeit nimmt man sich bei Grünau vor noch effektiver zu spielen, aber auch ohne Gegentor zu bleiben.

Dies gelingt auch, Grünau wird noch dominanter, zeigt klasse Spielzüge und trifft in der 54. Minute durch Jannis Staacks zum 0:6. Grünau drückt weiter auf das Tor von Westend und kommt zu hundert prozentigen Chancen die für ein ganzes Spiel reichen, aber alle bleiben ungenutzt. Diese kleine Torflaute beendet mal wieder Tobias Baumgart, diesmal zum 0:7 in der 72. Minute. Und wieder trifft sein Bruder Timo Baumgart nur drei Minuten später nach einer klasse Kombination über die rechte Seite. Er ist es auch derjenige das 0:9 in der 82. Minuten nach einer schönen Einzelaktion erzielt. Den Schlusspunkt setzt Emil Schneidereit in der 89. Minute per Tempodribbling über die linke Seite und einem präzisen Abschluss.

Damit endet das Spiel 0:10 und Grünau hat vieles erreicht was sie sich für dieses Spiel vorgenommen haben, auch wenn noch ein paar Großchancen ungenutzt bleiben. Noch zu erwähnen ist die tolle Moral des Gegners, die trotz quasi aussichtsloser Chancen zu Ende gespielt haben und bis zum Ende gekämpft haben. Die einzelnen Spieler des SC Westend überzeugten zum Großteil auf ganzer Linie und es ist davon auszugehen, dass das Spiel bei einem normalen 11 gegen 11 deutlich spannender verlaufen wäre.

Aufstellung:
Torwart:
Robin Nimsz
Verteidigung: Elias Kopitza, Simon Just, Domenic Manig, Joshua Ginske
Mittelfeld: Moritz Wegner, Max Mewes(C), Jannis Staacks
Angriff: Tobias Baumgart, Timo Baumgart, Emil Schneidereit

Bank: Maurice Bonk, Daniel Prediger, Tom Schäfer

Teams